23. Oktober 2017 Kerstin Lauterbach

Rollstuhlwanderung fiel ins Wasser, aber nicht aus

Um 13.00 fiel die Entscheidung. Für eine Wanderung durch den Stadtpark ist es zu nass und zu kalt für die alten Leutchen im Rollstuhl. Was nun, alle spielte mit. Die Mückenschenke schnitt den bestellten Kuchen und verzichtete auf den Gaststättenpreis. Die Cafeteria des Civitate-Heimes übernahm kurzfristig und kostenlos das Kaffeekochen und stellte einen schönen Raum zur Verfügung. Heimleiter Kummerlöw  ließ es sich nicht nehmen alle persönlich zu begrüßen. Die Helfer und Teilnehmer wurden per Rundruf umgeleitet und so hatten die Rollstuhlfahrer trotz schlechten Wetters einen schönen Nachmittag. Vor allem weil unsere Stadtratskollegin Andrea Kreisz (SPD) mit ihrem Lene Voigt Programm auftrat. Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten.   

Kategorie: Wahlkreisarbeit

Kommentare: Keine Kommentare

Kommentare

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.