23. August 2017 Kerstin Lauterbach

Aus einem anderen Blickwinkel

Beim Perspektivwechsel 2017 arbeitete ich heute bei der Großenhainer Tafel. Jeweils Mittwoch und Freitag werden hier Waren an Bedürftige ausgegeben. Bei der Obstausgabe hatte ich  alle Hände voll zu tun. Eigentlich ist es ein Armutszeugnis für unser Land, das es solche Einrichtungen geben muss, aber die momentane Situation erfordert Hilfe „vor Ort“.

 

Kategorie: Wahlkreisarbeit

Kommentare: Keine Kommentare

Kommentare

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.